Schulvorstand

An der Grundschule Waldschule besteht der Schulvorstand aus 8 Mitgliedern: 3 Lehrerinnen und 4 Elternvertreter mit den jeweiligen Vertretern. Frau Jutta Klemp ist als Schulleiterin per Gesetz Vorsitzende des Schulvorstandes.

 

Der Schulvorstand ist neben der Schulleitung und der Gesamtkonferenz für die Umsetzung der gesetzlichen Vorlagen des Landes Niedersachsen zuständig.

 

 

Der Schulvorstand wurde im Herbst 2017 neu gewählt:

 

 

Vertreter des Kollegiums

 

Frau Brinkhaus

Frau Janning

Jutta Klemp

Frau Söker

 

 

Vertreter der Eltern

 

Dr. Ines Sajogo

Cheril von Barsewisch

 

 

Aufgaben des Schulvorstandes:

Nach dem Niedersächsischen Schulgesetz (§38a) werden die Aufgaben des Schulvorstandes wie folgt festgelegt:

Im Schulvorstand wirken die Schulleitung mit Vertretern der Lehrkräfte und der Erziehungsberechtigten zusammen, um die Arbeit der Schule mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung zu gestalten.
Die Schulleitung unterrichtet den Schulvorstand über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule (Schulprogramm, Verbesserungsmaßnahmen u.a.).
 

Der Schulvorstand entscheidet u.a. über:

  • die Inanspruchnahme der den Schulen im Hinblick auf ihre Eigenverantwortlichkeit von der obersten Schulbehörde eingeräumten Entscheidungsspielräume,
  • den Plan über die Verwendung der Haushaltsmittel und die Entlastung der Schulleitung,
  • Anträge auf Genehmigung einer besonderen Organisation,
  • die Ausgestaltung der Stundentafel,
  • Schulpartnerschaften,
  • Anträge auf Genehmigung von Schulversuchen (§22),
  • Grundsätze
    a. der Tätigkeiten der pädagogischen Mitarbeiter,
    b. die Durchführung von Projektwochen,
    c. die Werbung und das Sponsoring in der Schule,
    d. die jährliche Überprüfung der Arbeit der Schule (§32.3) .

Der Schulvorstand macht Vorschläge für das Schulprogramm und für die Schulordnung. Will z. B. die Gesamtkonferenz von den Entwürfen des Schulvorstandes abweichen, so ist das Benehmen mit dem Schulvorstand herzustellen.