Begabtenförderung

„ZUM ZIELE EINER GERECHTEN AUSLESE LAUTET DIE PRÜFUNGSAUFGABE FÜR SIE ALLE GLEICH: KLETTERN SIE AUF DEN BAUM!“


Da es nichts Ungerechteres als die gleiche Behandlung von Ungleichen gibt (Paul F. Brandwein), schlossen sich 2002 einige Nordhorner Schulen zu einem KOOPERATIONSVERBUND FÜR BEGABTENFÖRDERUNG (KOV) zusammen und boten fortan neben der Förderung im Klassenverband eine zusätzliche, teils außerschulische Förderung begabter Kinder an. Die Grundsätze der Arbeit des Kooperationsverbundes finden Sie hier unten stehend.



Konzept "Besondere Begabungen" der Grundschule Waldschule
AAA Konzept.pdf
PDF-Dokument [568.2 KB]

Derzeit kooperiert unsere Schule auf horizontaler Ebene mit unserer Verbundschule (der GS Stadtflur), der GS am Roggenkamp, der GS Marienschule und der GS Blumensiedlung sowie auf vertikaler Ebene mit dem Gymnasium Nordhorn. Zudem bringt sich das Evangelische Gymnasium Nordhorn als kooperatives Mitglied mit ein.

 

SEMINARANGEBOT

Seit dem Schuljahr 2010/2011 bietet der Verbund erstmalig anstelle schulinterner Angebote schulübergreifende Seminare für begabte Kinder aller Verbundschulen an. Nach einem Austausch der Klassenlehrerinnen und Fachkräfte über diejenigen Kinder, welche im Vergleich zu Gleichaltrigen überdurchschnittliche Fähigkeiten, eine erhöhte Leistungsbereitschaft oder ein sehr ausgeprägtes Interesse für den mathematisch - naturwissenschaftlichen, sprachlichen, musisch - künstlerischen, sportlichen oder sozialen Bereich zeigen, wurden auch in diesem Schuljahr die neuen Seminarangebote an besonders begabte Kinder vergeben.

 

Das aktuelle Seminarverzeichnis für die Klassen 2-4 können Sie in Kürze hier herunterladen (Schuljahr 2017/18):

 

ACHTUNG: Alle Kinder erhalten eine Einladung bzw. eine Absage von der Seminarleitung.



KOV Klasse 2 2017-18
2. Klasse Angebote.pdf
PDF-Dokument [659.5 KB]
KOV Klasse 3 2017-18
3. Klasse Angebote.pdf
PDF-Dokument [899.8 KB]
KOV Klasse 4 2017-18
4. Klasse Angebote.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]