Verabschiedung - 15.7.20

 

Luftballons mit guten Wünschen lassen wir gern ziehen - bei Euch, liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler, fällt uns das "Ziehen lassen" schon deutlich schwerer!

 

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedeten wir uns heute von Euch und von unserer Sozialarbeiterin Theresa Bruns. Ein feierlicher Gottesdienst, Engelsbilder und bunte Luftballons ließen die Corona-Sonderbedingungen in den Hintergrund treten und diejenigen im Mittelpunkt stehen, die vier Jahre unser Schulleben mitprägten. Wir danken Euch für diese tolle Zeit und wünschen Euch, liebe Kinder, einen guten Start an den weiterführenden Schulen und Frau Bruns alles Liebe und Gute für ihre neue Wirkungsstätte! Herrn de Vries möchten wir außerdem unseren ausdrücklichen Dank für den gelungenen und stimmungsvollen Gottesdienst aussprechen.

 

Allen Kindern, Familien, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Waldschule wünschen wir gesunde und erholsame Sommerferien! Wir freuen uns auf unser Wiedersehen am 27.8.2020!

 

 

 

Ganztagsangebot - 30.6.20

 

Liebe Eltern der zukünftigen ersten Klassen,

 

leider können auch die sonst üblichen Informationsveranstaltungen für unsere zukünftigen Waldschülerinnen und Waldschüler in diesem Jahr nicht stattfinden. Wir haben daher hier die wichtigsten Informationen zusammengefasst, wie unsere Mittags- und Hausaufgabenbetreuung, AGs und Ganztag unter normalen Umständen ablaufen. Scheuen Sie sich nicht uns bei weiteren Fragen anzusprechen! Wir freuen uns schon sehr auf ein Kennenlernen im neuen Schuljahr und geben alle unser Bestes diese besondere Situation so gut wie möglich zu meistern.

 

 

Endspurt beim Stadtradeln - 24.6.20

 

Großartig! 39 aktive Mitglieder für das Team "Waldschule" haben bislang 2824km erradelt beim STADTRADELN 2020! Somit sind wir auf den 22. Platz vorgerückt. Schaffen wir es noch weiter nach vorn? Wir würden uns freuen! Jeder gefahrene Kilometer zählt und ihr könnt euch weiterhin anmelden, hier gibt es entsprechende Informationen! Macht mit und unterstützt uns!

 

 

 

Wir haben die 1000 Kilometer-Marke gemeinsam geknackt - 15.6.20

 

Wir freuen uns riesig über den bislang großen Zulauf für das Team "Waldschule" beim STADTRADELN 2020! Mit aktuell 1164 geradelten Kilometern belegen wir sogar schon Platz 26. Ihr seid großartig! Tragt die Begeisterung gern weiter in eure Familien und radelt "was das Zeug hält" - wir freuen uns über jeden gefahrenen Kilometer. Ihr könnt euch auch weiterhin (sogar rückwirkend - siehe hier) anmelden und bis zum 25.06.2020 mitradeln.

 

 

 

Wir brauchen eure Unterstützung - radelt alle mit!

 

Das STADTRADELN hat begonnen und wir möchten in diesem Jahr zum ersten Mal als Team "Waldschule" teilnehmen! Wer hilft mit und spult möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad ab? Wir freuen uns über jede Unterstützung! Das STADTRADELN bringt uns in dieser besonderen Situation näher zusammen, macht Spaß und ist auch noch gut für die Umwelt. Die Aktion geht bis zum 25.06.2020 und die Anmeldung ist ganz einfach unter https://www.stadtradeln.de/nordhorn. Für die Registrierung gibt es hier noch ein paar Tipps unsererseits.

 

Radelt los - und sammelt Kilometer für das Team "Waldschule"!

 

 

Hygieneplan zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts 9.6.20

 

Am kommenden Montag stoßen auch unsere ErstklässlerInnen und Schulkindergartenkinder endlich wieder zu uns! Unser Hygieneplan gilt somit nun für unsere ganze Schule und ist hier einsehbar. Wir freuen uns auf euch!

 

 

 

Notbetreuung - ab dem 3.6.2020

 

Änderung:  Für die Anmeldung zur Notbetreuung gibt es ein überarbeitetes Formular! Es steht hier zum Herunterladen bereit. Jetzt gibt es die Möglichkeit der längerfristigen Planung: Sie können die Inanspruchnahme der Notbetreuung bis Schuljahresende angeben! Daher hat das Dokument jetzt eine zweite Seite, welche unbedingt ausgefüllt werden muss!

 

Die Notbetreuung findet in der Zeit von 7:45 Uhr bis 13:00 Uhr statt. Weiterhin darf kein Mittagessen unsererseits angeboten werden. Bitte geben Sie Ihrem Kind entsprechend Verpflegung mit. Die durch die Lehrkräfte mitgegebenen Aufgaben und Materialien sollten mitgebracht werden, da es auch in der Notbetreuung eine "Arbeitsphase" gibt! Die Notbetreuung sollte ferner nur von gesunden Kindern aufgesucht werden. 

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familie gesunde und erholsame Pfingsttage!

 

 

 

Steinanmalerinnen und Steinanmaler gesucht! 28.5.20

 

Die Klasse 4a bittet die ganze Waldschule um Unterstützung! Die Kinder der Klasse möchten es schaffen, dass eine Steinschlange unseren Schulteich komplett umrundet und somit wunderschön verziert. Aber lest selbst, was die Klasse 4a dazu geschrieben hat:

 

"Liebe Kinder,

wie ihr vielleicht wisst, hat eine Schülerin unserer Klasse 4a einen Artikel in der Zeitung geschrieben, in dem sie Kinder dazu aufgerufen hat, Steine rund um den See der Lebenshilfe zu legen. Leider hat das nicht geklappt.

Deshalb hatten wir die Idee dieses Projekt an unserer Schule zu versuchen: Als Zeichen der Verbundenheit und des Zusammenhalts unserer Schulgemeinschaft, wollen wir Steine bemalen und eine Steinschlange rund um den Teich des Schulgartens legen.

Wie ihr euch vielleicht denken könnt, wollen wir euch dazu aufrufen uns zu helfen. Eure bemalten Steine könnt ihr hinter das Tor des Schulgartens oder mit eurer Lehrerin direkt an den Teich legen.

 

Liebe Grüße

die 4a"

 

 

Das Projekt unterstützen wir doch richtig gern, nicht wahr? Wir freuen uns über jeden Stein - legt alle los!

 

 

 

Materialausgabe und -abgabe

 

 

Ab dem 18.5.2020 erhalten auch unsere Drittklässler wieder anteilig Präsenzunterricht. Daher erhalten ab diesem Tag entsprechend nur noch die ersten und zweiten Klassen Lernpakete.

 

Aufgrund der anstehenden schulfreien Tage werden am 18.5.2020 Lernpakete für acht Tage ausgegeben.

 

Materialausgabe für die Klassen 1 und 2: 

- Montag, 18.5.2020 in der Zeit von 8-10 Uhr oder 12-14 Uhr in der Mensa

 

Materialrückgabe der Klassen 1 und 2:

- Freitag, 29.5.2020 in der Zeit von 12-13 Uhr oder 17-18 Uhr vor der Mensa

 

Hier finden Sie außerdem unseren aktualisierten Hygienplan, welcher ab dem 18.5.2020 gilt.

 

Ferner wurde ein konkretisierter Fahrplan für die Wiederöffnung der Schulen in Niedersachsen auf den Seiten des Niedersächsischen Kultusministeriums veröffentlicht. Dieser ist hier einsehbar. Unseren Zweitklässlern dürfen wir demnach ab dem 3. Juni 2020 wieder Präsenzunterricht erteilen und den Erstklässlern ab dem 15. Juni 2020. Weiterführende Informationen werden wir Ihnen rechtzeitig vor diesen Terminen zukommen lassen. Wir freuen uns darauf, dass unsere Schule bald in allen Klassenstufen wieder mit Leben gefüllt sein darf!

 

 

Informationen zum Schulstart für die Viertklässler - 28.4.20

 

Da es für unsere Viertklässler am Montag in ganz neuer Form der Unterrichtsgestaltung wieder los geht, sind hier die wichtigsten Infos zusammengefasst.

 

 

 

 

Aufgabe Fotorallye 2.5.20:

 

Schicke uns ein Foto von deinem Lieblingsort an die 0152/02383979! Alle vorangegangenen Aufgaben der letzten Tage findest du hier.

 

 

Liebe Waldschülerinnen und Waldschüler!                        Nordhorn, 18.4.20

 

wir denken aktuell viel an Euch und möchten Euch die Zeit durch eine Fotorallye verschönern: Jeden Tag wird eine neue Aufgabe um 10:00 Uhr hier auf der Homepage und auf unserem Facebook-Account für Euch freigeschaltet. Die Aufgaben sind natürlich freiwillig. Ihr könnt also auch nur an einzelnen Tagen mitmachen. Sendet uns die Fotos sehr gern an das Ganztagshandy (0152/02383979) unserer Waldschule. Im Anschluss an die Fotorallye möchten wir aus den Fotos eine Collage erstellen und diese in der Schule aufhängen.

 

Wir freuen uns auf die Ergebnisse!

 

Bis ganz bald!

Das Team der Waldschule

 

 

 

#Nordhornsorgtundhilft                                                        Nordhorn, 17.4.20

 

Ein gemeinsamer Flyer der Stadt Nordhorn, der Polizei und der Kriminalprävention mit hilfreichen Hinweisen und Erreichbarkeiten von Hilfs- und Beratungsinstitutionen ist hier zu finden.

 

 

Liebe Waldschul-Eltern!                                                        Nordhorn, 17.4.20

 

Wie bereits in den Mails durch die Elternvertretung angekündigt, hier eine kurze Ablaufbeschreibung für Montag, den 20.04.2020:

 

Von 8-10 Uhr und von 12-14 Uhr stehen die Materialien für Ihre Kinder nach Klassen sortiert

in der Mensa (Klasse 1+2+3) bereit.

 

Bereits angefertigte Arbeiten brauchen nicht (Änderung!) mitgebracht werden. Es wird jeweils eigene Ein- und Ausgänge geben, bitte beachten Sie die Schilder. Außerdem sind zwei Kolleginnen vor Ort, die gern weiterhelfen. Um zu Ihrer eigenen Sicherheit möglichst wenig "Publikumsverkehr" auf dem Schulgelände zu haben, organiseren Sie sich bitte unbedingt in den einzelnen Klassen, so dass möglichst wenig Eltern pro Klasse kommen und für andere Eltern das Material mitnehmen!!!

Bitte achten Sie dennoch bei der Abholung auch auf das weiterhin bestehende Kontaktverbot und die Abstandsregelungen.

 

Alle weiteren Informationen über die kommenden Wochen in all ihren Herausforderungen erhalten Sie in dem Lernpaket am Montag. Ich wünsche Ihnen ein schönes, sonniges Wochenende, bleiben Sie gesund!

 

Ihre Waldschule Nordhorn

 

S. Weitemeier, stellv. Schullleitung

 

 

PS: Eltern, die Kinder am nächsten Montag in der Notbetreuung haben, brauchen nicht zu kommen, das Material geben wir Ihrem Kind mit, da wir ab jetzt in der Notbetreuung feste Arbeitszeiten für das Lernmaterial einplanen.

 

 

Liebe Eltern,                                                                           Nordhorn, 16.4.20

 

leider läuft die Rückkehr ins normale Leben nicht so zügig wie wir alle erhofft haben. Auf uns alle, aber besonders die Haushalte mit den jüngeren Kindern, kommen noch ein paar herausfordernde Wochen zu. 

Bereits direkt nach seiner Pressekonferenz hat der Kultusminister Material für Eltern, Schülerinnen und Schüler an uns weitergegeben, das wir Ihnen auf diesem Weg zur Verfügung stellen wollen. Diesen finden Sie hier. Ebenfalls für die Organisation von Unterricht/Homeschooling haben wir Leitlinien erhalten, die nun konkretisiert werden müssen. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Nerven und vor allem Gesundheit!

 

Ihr Waldschulteam

 

PS: Schauen Sie auch in den nächsten Tagen (auch am Wochenende) noch einmal auf unsere Homepage, um über die aktuellen Regelungen informiert zu sein.

 

 

 

 

Notbetreuung

 

Änderung:  Für die Anmeldung zur Notbetreuung gab es erneut Änderungen (Erweiterung um eine Berufsgruppe, Notwendigkeit beider Eltern entfällt). Das überarbeitete Formular enthält weitere Informationen und es steht hier zum Herunterladen bereit. Es reicht, wenn Sie das ausgefüllte Dokument zur Betreuung mitbringen. Um jedoch planen zu können, melden Sie sich bitte - wie bisher - einen Tag im Voraus unter 0152-38033946 an. In der Notbetreuung können wir leider kein Mittagessen anbieten. Bitte geben Sie Ihrem Kind entsprechend Verpflegung mit. Die Notbetreuung sollte ferner nur von gesunden Kindern aufgesucht werden. Eventuell durch die Lehrkräfte mitgegebene Aufgaben und Materialien dürfen gern mitgebracht werden. 

 

 

 

Bleiben Sie gesund!

 

Wir sind weiterhin erreichbar (0152-38033946)! Die Waldschule wünscht Ihnen für die nächste Zeit viel Kraft, die nötige Ruhe und Gelassenheit.

 

 

 

Liebe Eltern!

Wie nun endlich offiziell durch den Ministerpräsidenten bekannt gegeben wurde, fällt ab Montag, den 16.03.2020 der Unterricht für Ihre Kinder aus, da alle Schulen und Kindertageseinrichtungen in ganz Niedersachsen geschlossen bleiben.

Voraussichtlich wird diese Maßnahme unsere Schule bis einschließlich 18.04.2020 betreffen, das wäre auch nach hinten heraus eine Verlängerung der Osterferien.

Das Kultusministerium hat angewiesen, dass „für Beschäftigte aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Feuerwehr und Katastrophenschutz sowie zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge [..]leine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler bis maximal Schuljahrgang 8 in Schulen angeboten werden [soll].“

 

Melden Sie sich unter 0152-380 33 946, wenn eines davon auf Sie zutrifft.

 

Wir bitten Sie regelmäßig die Homepage der Waldschule zu besuchen, um ggf. aktualisierte Informationen zu bekommen.

 

Ihre Kinder bekommen selbstverständlich Arbeitsmaterial für Zuhause mit, um den nun entstehenden Unterrichtsausfall ein wenig auszugleichen.

 

Ich wünsche Ihnen allen starke Nerven und die Fähigkeit, Ruhe zu bewahren,

 

 

vor allem Gesundheit!

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

S. Weitemeier

 

 

 

Gestaltungstag 16.3.2020 

 

Der 16.3.2020 wird uns allen sicherlich noch lange im Gedächtnis bleiben. Leider können wir unsere schönen Gestaltungsarbeiten nun aktuell nicht täglich bewundern. Daher findet ihr hier online ein paar Fotos von den Ergebnissen des Gestaltungstages. Und der Blick nach vorn hilft: Unsere Schule ist wunderbar dekoriert, wenn wir uns nach den Osterferien alle wiedersehen! Wir freuen uns schon darauf!

 

 

Rosenmontag 24.2.2020 

 

Rosenmontag ist einfach herrlich! In allen Klassen herrschte ein besonderer Ausnahmezustand: Fast alle Kinder kamen heute fantastisch verkleidet zur Schule, die Klassenräume waren besonders bunt dekoriert und statt Lehrerinnen "unterrichteten" heute sportbegeisterte Karnevalistinnen die Klassen, perfekt! Hier ein paar Impressionen von diesem außergewöhnlichen Tag:

 

 

Handballturnier 15.2.2020

 

Am Samstag, 15.02.2020, fand das im Handball ausgetragene Turnier der Nordhorner Grundschulen statt. Insgesamt nahmen neun Mannschaften daran teil. Unsere Handballerinnen und Handballer spielten ein großartiges Turnier und konnten durch einen Sieg gegen die Mannschaft der Grundschule Bookholt den dritten Platz erringen. Als Siegesprämie erhielten unsere Waldschülerinnen und Waldschüler eine Medaille und Schokolade, herrlich! Ferner gab es noch einen Pokal und zwei Handbälle für unsere Waldschule! Wir danken Frau Verjans herzlich für die tolle Unterstützung unserer Mannschaft und gratulieren dieser zur tollen Platzierung! 

 

 

Schulausfall

 

Am Montag,10.02.2020, fällt der Unterricht an unserer Waldschule witterungsbedingt aus. Eine Betreuung für Kinder, die nicht zu Hause bleiben können, ist bis 16 Uhr gesichert. Wir würden uns freuen, wenn Sie unserer Ganztagsbetreuung dann eine Nachricht per E-Mail

(gts-waldschule@schulen-noh.de​) oder Handy (0152/02383979) zukommen lassen könnten, bis wann Ihr Kind eine Betreuung benötigt. Vielen Dank dafür im Voraus!

 

 

Tierpark Nordhorn Anerkennung - Januar 2020

 

Unsere Waldschule ist bereits seit langer Zeit Kooperationspartner des Tierparks Nordhorn. Aus dem Grund folgten zwei Kolleginnen der Waldschule der Einladung des Tierparks gern, welcher nun offiziell als "Außerschulischer Lernort" anerkannt wurde! Herzlichen Dank für die Einladung!

 

 

Bücherspende - Januar 2020

 

Unsere Bücherei erreichte erneut eine tolle Bücherspende! So ein Glück! Wir freuen uns immer über solche Sachspenden, die unseren Waldschülerinnen und Waldschülern zugute kommen! Herzlichen Dank an den Spender!

 

 

 

Frühsport ab Januar 2020

 

Wir trotzen den milden Temperaturen und dem ungemütlichen Wetter und tanzen uns zum Lied "An guten Tagen" von Johannes Oerding ordentlich warm! Die aktuelle Liste unserer Vortänzerinnen und Vortänzer hängt in der Mensa aus!

 

 

 

Frohes neues Jahr

 

Wir wünschen allen Kindern, Eltern, LehrerInnen, MitarbeiterInnen und Freunden unserer Waldschule alles Gute für das Jahr 2020!

 

 

 

Weihnachtsfeier 2019

 

In gewohnter Tradition ließen wir am Freitag, 20.12., das Kalenderjahr 2019 mit einer besinnlichen Weihnachtsfeier im Konzert- und Theatersaal ausklingen. Die Kinder unserer Waldschule hatten in den Wochen davor bereits emsig dafür geprobt und ihre Lieder und Texte auswendig geübt. Und es hat sich gelohnt! Es war eine tolle Feier! Alle Klassen trugen einen Teil zu diesem gelungenen Fest bei.

 

So präsentierten beispielsweise die dritten Klassen einen "Engelsrap" und unsere frisch eingeschulten Erstklässler sangen das Lied "Kommt, wir wollen Plätzchen backen" nicht nur, sondern unterstrichen den Textinhalt mit passenden Bewegungen. Des Weiteren gab es ein besonderes Novum bei dieser Weihnachtsfeier. Einige Kinder der dritten und vierten Klassen führten das Krippenspiel "Mitten in der Nacht" auf und ernteten dafür jubelnden Beifall. Sie hatten sich im Rahmen einer Theater-AG beonders intensiv dafür vorbereitet. Wir bedanken uns bei allen SchülerInnen, LehrerInnen und weiteren Beteiligten für die vielen tollen Beiträge und die wunderschöne Atmosphäre!

 

Außerdem möchten wir allen Eltern für die Spenden sehr herzlich danken. Diese konnten sich so auf 435,40 Euro für das Projekt "Frieden - im Libanon und weltweit" belaufen!

 

 

 

Nikolaus 2019

 

Am Nikolaustag gab es eine große Nikolausaktion des Fördervereins unserer Waldschule. Viele fleißige Hände haben Unmengen Waffeln gebacken und uns alle verwöhnt! Wir bedanken uns sehr herzlich im Namen unserer Schülerinnen und Schüler und auch aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Außerdem hatte der Nikolaus in jeder Klasse einen prall gefüllten Sack hinterlassen, großartig! So ein aufregender Tag!

 

Ferner feierte die Niederländisch AG diesen besonderen Tag. Denn anders als in Deutschland kommt in den Niederlanden "Sinterklass" am 5. Dezember. Das ist ein großes Fest für die ganze Familie und auch für unsere AG-Teilnehmerinnen und AG-Teilnehmer gab es eine kleine, nachträgliche "Sinterklass"-Feierstunde:

 

 

Farbwerkstatt 06.12.2019

 

Am Freitag, 6.12.19, wurde eine "Farbwerkstatt" an unserer Waldschule angeboten. Frau Susanne Gebbeken führte diese durch und leitete interessierte Kinder an, mit Ölkreide und Zauberfarbe zu malen. 16 Kinder konnten dieses tolle Angebot, welches vorrangig für Zweitklässler gedacht war, wahrnehmen und gestalteten verschiedene Kunstwerke rund um das Thema "Nikolaus". Die "Farbwerkstatt" wurde von der Jugendabteilung der Stadt Nordhorn angeboten, finanziert und von unserer Schulsozialarbeiterin Theresa Bruns unterstützt. Anbei ein paar Impressionen von diesem Tag:

 

 

 

 

Nachmittägliches Weihnachtsbasteln 22.11.2019

 

Zum zweiten Mal fand ein besonderes Eltern-Kind-Basteln statt! Dieses Mal war die Anmeldezahl so hoch, dass in zwei Gruppen gebastelt werden musste. Ganze 160 Eltern und Kinder nahmen dieses vorweihnachtliche Angebot in diesem Jahr an und bastelten fleißig an  verschiedenen Stationen mit unterschiedlichen Kreativideen. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt: Kleine Leckereien durften natürlich nicht fehlen. Die perfekte Einstimmung auf die nun beginnende Adventszeit!

 

Es war ein rundum gelungender Nachmittag - schön, dass das Projekt so viel Anklang fand!

 

 

 

15. November 2019

 

Wenn zwei Hightlights des Jahres auf einen Tag fallen, dann kann es nur ein ganz besonderer Schultag werden. Dies war am 15. November an unserer Waldschule der Fall: Der Bundesweite Vorlesetag und unser Gestaltungstag trafen aufeinander! Die Viertklässler lasen den Erstklässlern vor und die Klasse 3c hatte besonderes Glück. Sie konnte einer Autorenlesung in der Stadtbibliothek beiwohnen. An der Waldschule wurde unterdessen gebastelt, geschnitten und geklebt und unsere Fenster erstrahlen seitdem in bunter Fröhlichkeit. Hier ein paar Impressionen von diesem außergewöhnlichen Tag:

 

 

Bücherspende - November 2019

 

Für unsere liebevoll betreute Bücherei gab es Zuwachs! Zwanzig tolle Sach- und Kinderbücher dürfen fortan die Waldschule als ihr neues Zuhause betrachten. Sie standen, als Schenkung deklariert, vor einem Eingang. Die Bücher werden sich sicherlich bei uns wohlfühlen und werden zukünftig bestimmt von vielen Waldschülerinnen und Waldschüler gelesen. Wir sind immer froh über solche Bereicherungen für unsere Bücherei und bedanken uns ausgesprochen herzlich bei dem Spender/der Spenderin!

 

 

Offenes Müttercafé 2019/2020

 

In diesem Schuljahr findet das "Offene Müttercafé" an folgenden Terminen statt:

Do, 14.11.19

Do, 05.12.19

Do, 21.01.20

In der Zeit von 9:30 - 11:00 Uhr kann man sich in lockerer Atmosphäre bei Tee/Kaffee und Plätzchen untereinander besser kennenlernen. Es wird in der Mensa stattfinden, ist kostenlos, unverbindlich und jeder ist willkommen! Hier finden Sie weitere Informationen.

 

 

 

 

Spieleteam zu Besuch 21.9.2019

 

Das Spieleteam Nordhorn war am Freitag, 20.9.2019, zu Besuch an der Waldschule! Etwa zwanzig Kinder nutzten die Chance, neue Brettspiele auszuprobieren!

 

 

Nordhorner Meile 14.9.2019

 

Toll, dass wir so viele laufbegeisterte Kinder an unserer Waldschule haben: Etwa 100 Kinder unserer Schule gingen am Samstag, 14.9.2019, an den Start!

 

Bei schönstem Wetter und einer hohen Zuschaueranzahl konnten unsere Mannschaftten besonders gute Leistungen abrufen. Die Jungen belegten in dieser Kategorie einen hervorragenden zweiten Platz und die Mädchen durften sogar ganz oben auf dem Treppchen stehen! Dort fühlte sich auch Ida aus der 3a auf dem dritten Platz sehr wohl! Sie schaffte in der Einzelwertung der Mädchen einen grandiosen dritten Platz. 

 

Es war eine tolle Veranstaltung! Vielen Dank an unseren Förderverein und alle Unterstützer unserer Kinder bei der Nordhorner Meile.

 

 

 

 

 

Endlich sind wir wieder vollzählig! 17.8.2019

 

Es ist soweit - unsere Schulkindergartenkinder und ErstklässlerInnen sind da und sie gehören nun endlich offiziell zur Schülerschaft der Waldschule Nordhorn! Somit besuchen nun 249 Kinder unsere Schule, schön, dass ihr alle da seid!

 

 

Unsere Neuankömmlinge begrüßten wir am Einschulungssamstag, 17.8.19, mit einem feierlichen Gottesdienst in der Kreuzkirche. Anschließend rückten wir (im wahrsten Sinne des Wortes) im Konzert- und Theatersaal enger zusammen, damit alle Besucher der Einschulungsfeier beiwohnen konnten. Das Zusammenrücken lohnte sich, denn die Viertklässler hatten, unter Leitung von Frau Michaelis, ein tolles Programm zusammengestellt. Die Kinder präsentierten selbst umgeschriebene Lieder und zeigten, wie man mit den Smovey-Ringen Fitness, Tanz und Musik in Einklang bringen kann. Unsere Siegerin der schulinternen Leseregatta-Auswahl, Lina (4a), las außerdem das Bilderbuch "Kamfu mir helfen" von Barbara Schmidt vor. Anschließend ging es für alle Schulkindergartenkinder und Erstklässler über einen "Geheimgang" in Richtung Waldschule. Dort verwöhnte unser Förderverein, in Kooperation mit den Viertklässlern, alle Gäste mit Kaffee und Kuchen. Ein rundum gelungener Start ins Schulleben! Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern, die diesen Tag mitgestaltet haben.

 

 

 

Das Schuljahr 2019/20 startet!

 

Wir freuen uns auf euch! Endlich geht es wieder los! Das ganze Team der Waldschule war in den vergangenen Tagen schon fleißig und hat alles für einen guten Start in das neue Schuljahr vorbereitet. Unsere frischgebackenen Schulkindergartenkinder und Erstklässler haben hierbei besonderes Glück, sie haben zwei Tage länger Ferien und dürfen sich auf einen tollen Einschulungstag am Samstag, 17.8.2019, freuen.

 

 

PS: Der Ganztag steht auch schon in den Startlöchern und findet direkt ab dem ersten Schultag statt. 

 

 

Der letzte Schultag - 3.7.2019

 

Der 3.7.2019 war ein besonderer Tag für alle Kinder und MitarbeiterInnnen unserer Waldschule - der letzte Schultag! Für unsere Viertklässler war dieser Tag außergewöhnlich, denn sie werden nach den Sommerferien eine andere Schule besuchen, wie aufregend! Da kommt natürlich auch die Frage auf, was mit dem Grundschultornister geschehen soll. 16 Kinder entschlossen sich dazu, diesen an bedürftige Kinder abzugeben, tolle Idee!

 

Wir wünschen unseren abgehenden Viertklässlern einen guten Start an der weiterführenden Schule und allen Kindern, Familien, Mitarbeitern unserer Waldschule schöne und erholsame Sommerferien! Am 15.8.2019 sehen wir uns wieder und freuen uns schon auf euch!

 

 

Freilichtbühne - 2.7.2019

 

Welch Stille in der Waldschule! Die ganze Schule hatte sich auf dem Weg gen Meppen gemacht, um sich dort eine chaotische Flucht von Tieren aus dem Zoo anzuschauen, nämlich das Stück: "Madagascar". Bei herrlichem Wetter verbrachten alle einen schönen Tag in der Freilichtbühne Meppen!

 

 

 

Druckgrafik - Juni/Juli 2019

 

Jedes Jahr im Sommer wächst unsere "Arche Noah" im Flur der Waldschule. Dazu bekommen einige Dritt- und Viertklässler die Möglichkeit am Kunstprojekt "Druckgrafik" mit Sonja Weitemeier und Julia Siegmund teilzunehmen. Bei der "Druckgrafik" handelt es sich um eine besondere Vervielfältigungstechnik, bei der zunächst ein "Negativ" erstellt wird. Dieses wird mithilfe einer Druckplatte, spezieller Druckfarbe und einer Druckpresse auf ein Papier übertragen. Die Druckplatte kann mit verschiedenen Farben bestrichen werden und für mehr als zehn Drucke genutzt werden. Die so angefertigten Kunstwerke konnten dann bei einer Ausstellung in der Sägemühle von etwa 70 Besuchern bewundert werden. Insgesamt dreizehn verschiedene Motive wurden während des dreitägigen Projektes geschaffen. Hier sind die tollen Ergebnisse:

 

 

 

 

Fußballturnier - 24.6.2019

 

Wir traten mit zwei Mannschaften beim Volker-Friese-Cup an. Alle Kinder waren trotz des warmen Wetters mit Feuereifer dabei und gaben ihr Bestes unter dem Beifall der zahlreichen Zuschauer! Eine Mannschaft zeigte besonders gute Leistungen und spielte nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses um den dritten Platz (statt des Finales) und erlangte diesen schließlich auch, herzlichen Glückwunsch! Bei einem spannenden Neunmeterschießen ging es für unsere andere Mannschaft um den 15. oder 16. Platz. Hier unterlagen unsere WaldschülerInnen dann ganz knapp und erreichten somit den 16. Platz. Vielen Dank an unsere Fußballmannschaften, dass ihr uns so großartig vertreten habt!

 

 

 

Leseregatta - 25.5.2019

 

Lina vertrat uns am Freitag, 25.5.2019, bei der Leseregatta und zeigte eine großartige Leistung. Doch lassen wir sie selbst zu Wort kommen! Sie hat den folgenden Artikel für die Homepage nämlich selbst gschrieben: "Hallo, ich heiße Lina und gehe in die Klasse 3a. Ich habe die Leseregatta der Waldschule gewonnen und durfte deshalb in die Bücherei gehen und unsere Schule vertreten.

Für diesen Wettbewerb habe ich mir das Buch "Pippi Langstrumpf" ausgesucht. Ich war ganz schön aufgeregt. Gegen elf andere Kinder musste ich antreten und habe den zweiten Platz gemacht. Darüber habe ich mich sehr gefreut und ich habe auch noch ein Geschenk bekommen: "Die Blaubeerdetektive - Gefahr für den Inselwald", das war das unbekannte Buch, aus dem wir vorlesen mussten. Der Tag war sehr aufregend und hat viel Spaß gemacht." Tolle Leistung, Lina!

 

 

 

 

Bücherspende - Mai 2019

 

Die Bücherei unserer Waldschule erhielt eine sehr großzügige Sachspende: 37 hochwertige Bücher, welche nicht nur die Mädchenherzen höherschlagen lassen dürften. Die Bandbreite reicht von "Conni & Co", "Pippa Pepperkorn" bis hin zur "Schule der magischen Tiere". Unsere Waldschülerinnen und Waldschüler freuen sich sehr über diese große Bereicherung für unsere Bücherei. Wir bedanken uns ausgesprochen herzlich bei der Spenderin!

 

 

 

Viele gute Platzierungen beim Känguru Mathematikwettbewerb - Mai 2019

 

2019 nahmen etwa 11.700 Schulen in Deutschland am internationalen Känguru-Wettbewerb teil. Über sechs Millionen Kinder stellten sich in fast 80 Ländern sogar weltwelt dem mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb! Das Besondere am Känguru-Wettbewerb: Es geht nicht darum, ein herausragend talentiertes Mathe-Ass zu finden, sondern die Freude an der Mathematik zu wecken und das "mathematische Leben" an Schulen zu fördern. Ein Vergleich mit anderen Schulen ist explizit nicht erwünscht. Alle Kinder bekommen vorab ein Punkte-Guthaben, welches sie mit richtig gelösten Aufgaben weiter füllen können. Nach festgelegten Punktgrenzen können die Kinder dann 1./2./3. Preise erreichen. Dieses Jahr konnten folgende Kinder die Punktezahl für einen dritten Preis erreichen:

Elise, 3b

Kevin, 4a

Justus, 4c

Lenno, 4c

Sarah-Elisabeth, 4c

 

Folgende Kinder schafften sogar die Punktzahl für einen zweiten Preis:

Linus, 3c

Hannes, 4b

 

Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns über die tollen Platzierungen und hoffen, dass alle TeilnehmerInnen viel Spaß beim Känguru-Wettbewerb hatten. 

 

 

 

Lina gewinnt unseren Schulentscheid für die Lese-Regatta 6.5.2019

 

Jahr für Jahr suchen wir die beiden besten Vorleserinnen und Vorleser in den dritten Klassen! Nach einer vorherigen Klassenwahl treten die Klassensieger dann bei unserem schulinternen Wettbewerb gegeneinander an. Unsere unabhängige Jury entscheidet anschließend, welches Vorlesekind die Waldschule bei der Lese-Regatta in der Nordhorner Bücherei vertritt. Dieses Jahr gewann Lina aus der 3a den ersten Platz und Matilda aus der 3b den zweiten Platz, herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Neues Hochbeet im Schulgarten März 2019

 

In gemeinschaftlicher Kraftanstrengung haben Eltern, SchülerInnen und Lehrerinnen unter kompetenter Beratung und Begleitung seitens unseres Hausmeisters und dem hilfsbereiten Team der Firma Schoo-Brüna am sonnigen Samstagvormittag ein mehrteiliges Hochbeet für den Schulgarten gebaut. Innerhalb von nur vier Stunden haben die hochmotivierten Helfer dieses von der Bingo-Umweltstiftung finanzierte Projekt umgesetzt: Da kann der Frühling kommen!

 

 

Die dritten Klassen besuchen den Niedrigseilgarten - März 2019

 

Die Kinder der dritten Klasse ließen ihre Muskeln spielen und zeigten im Niedrigseilgarten ihr Geschick an den Seilen. Bei der niedrigen Fallhöhe konnte jeder gefahrlos an seine körperlichen Grenzen gehen! Ein wunderbarer Vormittag ganz im Sinne der "sportfreundlichen Schule". Hier könnt ihr schon ein paar Fotos der 3a sehen:

 

 

 

Leichtathletik-Hallensportfest 23.3.2019

 

Am Samstag, 23.3.2019, fand ein das Leichtathletik-Hallensportfest zum 23. Mal statt. Zahlreiche Zuschauer feuerten unsere Sportlerinnen und Sportler an. Diese lieferten Höchstleistungen ab. Unsere Mannschaften zeigten solide Leistungen und waren mit viel Spaß dabei. In den Einzelwertungen belegte Elise sogar den ersten Platz des Mädchen-Dreikampfes der dritten Klassen und Henry den dritten Platz des Jungen-Dreikampfes der vierten Klassen, herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Gestaltungs- und Spieletag 22.3.2019

 

Bei herrlichstem Sonnenschein gab es am Freitag, 22.3.2019, gleich zwei besondere Ereignisse. Zum einen waren unsere Waldschülerinnen und Waldschüler mehrere Stunden vormittags beim sogenannten "Gestaltungstag" zum Thema Frühling künstlerisch kreativ. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen! Und zum anderen war nachmittags dann auch noch das Spieleteam der Stadt Nordhorn zu Gast an unserer Schule! Einige Brettspiele konnten sogar draußen ausprobiert werden! Besser kann der Frühling nicht starten, seht hier:

 

 

 

 

Frühsport März/April/Mai 2019

 

Wir trotzen dem ungemütlichem Wetter und tanzen uns zum Lied "Fire" von The Faim ordentlich warm! Hier findet ihr aktuelle Liste unserer VortänzerInnen.